HeuteWochenendekompl. Programm

Event

CORONASCHUTZVERORDNUNG, gültig ab Freitag, 20.08.2021

Liegt die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt oder landesweit an fünf Tagen hintereinander bei dem Wert von 35 oder darüber, gilt die 3G-Regel.

Das heißt, es dürfen nur noch geimpfte, genesene oder negativ-getestete (von einem zertifizierten Testzentrum, max. 48 Std. alt) Personen Kinovorstellungen besuchen. Da die aktuelle Landesinzidenz in NRW über 35 liegt, muss die 3G-Regel landesweit ab dem 20. August umgesetzt werden.

Schulpflichtige Kinder- und Jugendliche gelten nur nach den verpflichtenden Schultestungen als getestet. Kinder bis zum Schuleintritt brauchen keinen Corona-Test.

Wenn die 3G-Regel umgesetzt wird, entfällt die Maskenpflicht am Sitzplatz. 

Darüber hinaus sieht die neue Verordnung keine Verpflichtung zur Kontaktdatenerfassung von Besucher*innen mehr vor.


« zurück